Geburtstag










Neueste Themen
» Geil ist geil...
von *louisa* Do 23 Feb 2012 - 15:21

» Männerjacke Indigo in "Black Rider"
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 20:42

» Stella Stardust Embellishment Jean in "Penny Royal"
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 20:37

» Frauen Billy in Shiloh Falls
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 20:30

» Independence - Sehr schöne Waschung für Frauen
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 20:20

» Boots und Bettwäsche
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 20:10

» Ok - Ich bin Raucher.
von Rudi Mi 16 Nov 2011 - 9:26

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen

War ja zu erwarten...E10 bald auch in Österreich

Nach unten

War ja zu erwarten...E10 bald auch in Österreich

Beitrag  Rudi am Sa 1 Okt 2011 - 19:12

http://orf.at/stories/2081874/

Es war einmal ein Märchen:
http://mediathek.daserste.de/sendungen_a-z/498420_ard-ratgeber--auto--und--verkehr/8359076_e10-kraftstoff--gesch-fte-mit-der-unsicherheit?type=null

"Biosprit: Treibhausgasminderung bloß ein schwerer Rechenfehler
Das heißt, dass die Biospritproduktion zusätzlich zu den Umweltschäden vor Ort in Form von Monokulturen, Pestizideintrag, Eutrophierung, etc. gar keine Treibhausgasminderung beim Treibstoffverbrauch bewirkt. Im Gegenteil, die Herstellung von Biotreibstoff aus Raps, Soja, Zuckerrohr oder Palmöl führt zu mehr CO2-, CH4-, und N2O-Emissionen in der Atmosphäre als das Verbrennen von fossilem Treibstoff"
http://www.heise.de/tp/blogs/2/150490

Rudi


Nach oben Nach unten

Re: War ja zu erwarten...E10 bald auch in Österreich

Beitrag  *louisa* am So 2 Okt 2011 - 11:23

Allein schon, weil es noch nicht komplett erforscht ist, was es mit Motor und Leitungen macht, tanken wir es nicht. Wenn es mir den Motor zerstört oder die Leitungen auf Dauer durchfrisst, muss ich einen Gutachter einschalten um nachweisen zu können, dass E10 die Schäden verursacht hat. Geht gar nicht. No
avatar
*louisa*


Nach oben Nach unten

Re: War ja zu erwarten...E10 bald auch in Österreich

Beitrag  Rudi am Mo 3 Okt 2011 - 1:40

Gebe ich dir vollkommen recht!

Sorry, diesen Aspekt hab ich oben nicht in Betracht gezogen, da ich ja seit
einiger Zeit "dieseln tu" *grins*

Nicht mal die Fahrzeughersteller können mit Sicherheit garantieren,
welche Fahrzeuge dafür tauglich sind...Und ja, hast recht, ein Garantiefall
wird mit Sicherheit zum Rechtsstreit!

Wahrscheinlich sollte noch KEIN Fahrzeug diesen Treibstoff nutzen, denn
E10 ist eine ziemlich agressive Mischung, kann ja Schläuche, Dichtungen, Stahl,
Zink, Leichtmetalle und div. Legierungen angreifen.

Ihr "verweigert" eh recht gut...hoffe hier in Österreich klappt es ähnlich!

Aber auch wie es die EU umsetzt ist nahezu kriminell. Bauern werfen das Vieh
aus dem Stall, weil der Anbau für solche Produkte wesentlich höher
subventioniert und einträglicher ist...

Und was dann noch zu viel angebaut wird, schütten wir ins Meer...
Ok, die hungernden Menschen bekommen unseren Überschuß,
egal auf welchem Gebiet, sowieso nie.

Subventionen sind teilweise genauso kriminell wie Spekulationen, nur meine Meinung.

Ich zum Beispiel muß als Beschäftigter in einem Dienstleistungsbetrieb Aktionäre
zufriedenstellen, anstatt für unsere Kunden da zu sein.. Ist doch lachhaft...NEIN, ist zum heulen!

Rudi


Nach oben Nach unten

Re: War ja zu erwarten...E10 bald auch in Österreich

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten